Gesunde Führung

Spannende Themen. Viel Zeit für Austausch. Von Experten geleitete Workshops. Von Psychologen für Psychologen.

 

Fachtag Führung 2019

 

Krankheitsbedingte Fehlzeiten erzeugen hohe Kosten, Organisationen feilen im Wettbewerb um Fachkräfte an ihrer Arbeitgeberattraktivität, die Erhaltung und Förderung der Arbeitsfähigkeit gewinnt mit Blick auf Fachkräftemangel und demografischen Wandel weiter an Relevanz. Wir werden uns mit aktueller Forschung zur Gestaltung gesunder Führung beschäftigen und miteinander daran arbeiten, was dies für die Praxis der Auswahl und Ausbildung von Führungskräften bedeutet. Auch die Frage, wie Organisationen in unterschiedlichen Kontexten (z.B. Wirtschaft, Sport etc.) gestaltet werden können, um gesunde Führung zu ermöglichen und wie gesunde Führung mit Blick auf aktuelle Trends (z.B. agiles Arbeiten, Entgrenzung von Privat- und Arbeitsleben) gelingen kann, wird dabei eine wichtige Rolle spielen.

 

Gerade als Psychologinnen und Psychologen können wir dazu wertvolle Beiträge leisten: Es erwarten Sie Impulsvorträge aus Wissenschaft und Praxis, Workshops und viele Gelegenheiten für hoffentlich inspirierende Gespräche mit Kolleginnen und Kollegen.

 

Key Notes

  • Prof. Dr. Jörg Felfe, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg

  • Prof. Dr. Astrid Schütz, Otto-Friedrich-Universität Bamberg

  • Dipl.-Psych. Christian Luthardt, Sportpsychologe, FC Bayern München

 

Themen

  • Welche aktuellen Forschungsergebnisse gibt es zum Thema „gesunde Führung“?
  • Was bedeutet „gesunde Führung“ für die Auswahl und die Ausbildung von Führungskräften?
  • Wie können wir Arbeitsbedingungen so gestalten, dass sie „gesunde Führung“ unterstützen?
  • Was bedeuten aktuelle Trends (z. B. agiles Arbeiten, Entgrenzung von Privat- und Arbeitsleben) für „gesunde Führung“? • Wie kann „gesunde Führung“ ganz praktisch aussehen?
  • Was bedeutet „gesunde Führung“ in der Sportpsychologie (z. B. für Fußballtrainer)?

 

Neben der Teilnahme an Plenums-Veranstaltungen haben Sie die Möglichkeit an einem von sieben Workshops teilzunehmen.

 

Eine Veranstaltung der Sektion Wirtschaftspsychologie im BDP in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für angewandte Personalpsychologie der Oto-Friedrich-Universität Bamberg.

 

Weitere Informationen gibt es auf diesen Seiten:

Programm

Informationen zu Referentinnen und Referenten

Beschreibungen der Vorträge und Workshops

Informationen zum Fachtag und zur Anmeldung

 

Flyer-Download

 

###CONTENT_RIGHT###